FAZ am Sonntag – Sinkende Gebühren

Der Aktienkauf ist bald kostenfrei 

Online-Banken senken die Gebühren für den Wertpapierhandel drastisch. Bald müssen Privatanleger vielleicht gar nichts mehr zahlen.

Dieser Mann hat einen Plan: „Schon in fünf Jahren kann man Aktien vielleicht kostenlos kaufen.“ Das klingt gut in den Ohren von Privatanlegern, die von ihrer Bank anderes gewohnt sind. Da werden schnell 1mal 100 Euro für ein Börsengeschäft fällig – und zwar für ein einziges.

 

FAZ am Sonntag am 3. März 2015 in Zusammenarbeit mit dem Online Broker Vergleich von Broker-Test.de