Einträge von Jan Mischok

Brokerwahl 2017 – das sind die Sieger

Die Wahl zum Broker des Jahres 2017 ist entschieden. Mehr als 39.000 Trader haben ihren Lieblingsbroker gewählt. Die Wahl, bei der Anleger vom 1. März bis zum 30. März auf www.brokerwahl.de ihre Stimme für den besten Broker abgeben konnten, fand bereits zum 17. Mal statt und gilt damit als das Qualitätssiegel im deutschen Brokerage-Markt. Insgesamt konnten die Trader […]

Brokerwahl 2017 – es bleibt spannend! 

Die am 01. März unter www.brokerwahl.de gestartete Wahl zum Broker des Jahres 2017 geht in die finale Phase. Noch bis zum 30. März 2017 können Trader ihren Lieblingsbroker wählen und wertvolle Preise gewinnen. Es kann in den folgenden 6 Kategorien abgestimmt werden: Online Broker Daytrade Broker CFD-Broker Forex-Broker Futures Broker Fonds & Zertifikate Broker Jeder, der ein Depot […]

Brokerwahl 2017 erfolgreich gestartet

Die Wahl zum Broker des Jahres 2017 findet wie jedes Jahr unter www.brokerwahl.de statt und endet am 30. März 2017. Es kann in den folgenden 6 Kategorien abgestimmt werden: Online Broker Daytrade Broker CFD-Broker Forex-Broker Futures Broker Fonds & Zertifikate Broker Jeder, der ein Depot führt, kann bei der Brokerwahl teilnehmen und seinen persönlichen Lieblingsbroker wählen. […]

Broker-Test Ordergebühren Index (BOI) fällt auf Rekordtief – DAB Bank raus aus dem Index

Der Broker-Test Ordergebühren Index unterlag 2016 bisher nur kleinen Schwankungen. Durch leichte Änderungen bei der Gebührenstruktur von Directa, aber vor allem durch die Übernahme der DAB Bank durch die Consorsbank kam es zu einer deutlichen Veränderung im Index. Die DAB Bank, die als Full Service Direktbank und Broker in einem agierte, gehörte eher zu den […]

FAZ am Sonntag – Sinkende Gebühren

Der Aktienkauf ist bald kostenfrei  Online-Banken senken die Gebühren für den Wertpapierhandel drastisch. Bald müssen Privatanleger vielleicht gar nichts mehr zahlen. Dieser Mann hat einen Plan: „Schon in fünf Jahren kann man Aktien vielleicht kostenlos kaufen.“ Das klingt gut in den Ohren von Privatanlegern, die von ihrer Bank anderes gewohnt sind. Da werden schnell 1mal […]

manager magazin: Direktbanken – Im Schwitzkasten der Leitzinsen

Niedrige Leitzinsen sind eigentlich kein gutes Umfeld für Direktbanken. Denn sinken die Leitzinsen, können die Institute ihre verlockend hohen Zinsangebote nicht mehr halten. Eigentlich. „Entsprechend liegen die normalen Tages- und Festgeldzinsen in der Spitze nur bei knapp über 2 Prozent“, beobachtet David Ernsting von Broker-Test. […] „Und die Ordergebühren einer Direktbank sind immer noch deutlich […]